Warning: session_start() [function.session-start]: open(/tmp/sess_32bd6c865d7e6e160ee91bc87912b473, O_RDWR) failed: Disk quota exceeded (122) in /kunden/hottenrott.info/webseiten/hrvsport/wp-content/themes/hrv/functions.php on line 20

Warning: session_start() [function.session-start]: Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /kunden/hottenrott.info/webseiten/hrvsport/wp-content/themes/hrv/functions.php:20) in /kunden/hottenrott.info/webseiten/hrvsport/wp-content/themes/hrv/functions.php on line 20
HRV-Symposium 2008 - hrv-sport.de

HRV-Symposium 2008

01. November 2008 an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

4. Internationales Symposium Herzfrequenzvariabilität: Risikodiagnostik, Stressanalyse, Belastungssteuerung

-> Die Veranstaltung wurde von Ärztekamer Sachsen-Anhalt mit 6 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Allgemeine Informationen zum HRV Symposium 2008

Das breite Forschungsspektrum zur Herzfrequenzvariabilität (HRV) hat sich in den letzten Jahren im Wesentlichen auf drei Themenfelder konzentriert. Im klinischen Bereich ist nach wie vor die Risikostratifizierung und Gesundheitsprognose mit Parametern der HRV von entscheidender Bedeutung. Daneben gewinnen klassische und nichtlineare HRV-Methoden in der Rehabilitativen Medizin für die Prognose- und Leistungsobjektivierung zunehmend an Bedeutung. Im Bereich von Stressmedizin und Psychophysiologie stößt das HRV-Biofeedback auf zunehmendes Interesse. Für die Sport- und Trainingswissenschaften wurden neue Methoden zur Leistungsdiagnostik und Belastungssteuerung entwickelt und in der Praxis evaluiert.

So steht das diesjährige HRV-Symposium bewusst unter dem Zeichen der Integration von Grundlagenforschung, Praxis relevanten Ergebnissen und methodischen Aspekten. Auf diese Weise soll das Symposium einen wichtigen Beitrag zur interdisziplinären Vernetzung in der HRV-Forschung leisten.

Ziele des Symposiums sind, den aktuellen Stand zu den o.g. Forschungsfeldern schwerpunktartig in State-of-the-Art-Referaten darzustellen und Schnittstellen zur praktischen Anwendung in Innerer Medizin, Rehabilitation, Sportmedizin und Trainingswissenschaften aufzuzeigen. Neben wissenschaftlichen Workshops, in denen eine praxisrelevante Einführung in die Technik der linearen und nichtlinearen HRV-Analyse erfolgt, wird bei diesem Symposium erstmals auch der Industrie ausführlich die Möglichkeit gegeben, bewährte HRV-Systeme und Neuentwicklungen in expertenmoderierten Industrie-Workshops vorzustellen.

Für das 4. Internationale HRV-Symposium wurden daher folgende Themenschwerpunkte gewählt:

    • Grundlegende methodische und apparative HRV-Konzepte
    • Praxisrelevante Ergebnisse der HRV in der Kurativen und Rehabilitativen Medizin
    • Leistungsdiagnostik und Belastungssteuerung mittels HRV in Sport- und Trainingswissenschaft
    • Stressforschung und HRV-Biofeedback

Abstractband

Der Abstractband zum 4. Int. Symposium Herzfrequenzvariabilität hier als PDF Datei:

> Abstractband (english)

Buchbestellung

Die Buchbestellung zum 4. Int. Symposium Herzfrequenzvariabilität können Sie über folgende PDF Datei vornehmen:

Pressetext

Training im richtigen Herzrythmus, Pressetext Mitteldeutsche Zeitung 01.11.2008

Flyer

Der Flyer zum 4. Int. Symposium Herzfrequenzvariabilität steht hier zum Download bereit:

Wissenschaftliches Komitee

    • PD Dr. med. Hans-Dieter Esperer, FESC (Otto-von-Guericke Universität Magdeburg),
    • Prof. Dr. phil. Kuno Hottenrott (Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg),
    • Dr. phil. Olaf Hoos (Philipps-Universität Marburg),
    • PD Dr. med. Hendrik Schmidt (Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg)
    • Prof. Dr. Dr. med. Michal Mück-Weymann (Universität Hall/Tirol).

Sponsoren

Folgende Sponsoren aus der Industrie unterstützen den Kongress:


Biofeedback, Neurofeedback, HRV, Training

HRV Analyse – Fire of Life (TM)

 

Kongressleitung

Prof. Dr. Kuno Hottenrott
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Department Sportwissenschaft
Selkestr. 9
06122 Halle (Saale)
Tel. 0345-55244-21 (-33)
E-Mail: kuno.hottenrott@sport.uni-halle.de

Kongresssekretariat / Kontakt

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Department Sportwissenschaft
Kongresssekretariat HRV 2008
Frau Helga Steinecke
06099 Halle (Saale)
Tel.: (0345) 55-24421
Fax: (0345) 55-27054
Email: helga.steinecke@sport.uni-halle.de