Warning: session_start() [function.session-start]: open(/tmp/sess_b281b74bd6fa988b6fd1c3c7fd2e6072, O_RDWR) failed: Disk quota exceeded (122) in /kunden/hottenrott.info/webseiten/hrvsport/wp-content/themes/hrv/functions.php on line 20

Warning: session_start() [function.session-start]: Cannot send session cookie - headers already sent by (output started at /kunden/hottenrott.info/webseiten/hrvsport/wp-content/themes/hrv/functions.php:20) in /kunden/hottenrott.info/webseiten/hrvsport/wp-content/themes/hrv/functions.php on line 20

Warning: session_start() [function.session-start]: Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /kunden/hottenrott.info/webseiten/hrvsport/wp-content/themes/hrv/functions.php:20) in /kunden/hottenrott.info/webseiten/hrvsport/wp-content/themes/hrv/functions.php on line 20
7. Internationales Symposium Herzfrequenzvariabilität: Methoden und Anwendungen in Sportwissenschaft, Arbeits- und Intensivmedizin sowie Kardiologie - am 4. März 2017 in Halle (Saale) - hrv-sport.de

7. Internationales Symposium Herzfrequenzvariabilität: Methoden und Anwendungen in Sportwissenschaft, Arbeits- und Intensivmedizin sowie Kardiologie – am 4. März 2017 in Halle (Saale)

7. Internationales Symposium zur Herzfrequenzvariabilität war ein großer Erfolg

Von der Intensivmedizin bis zum Leistungssport:
Kongress spiegelt Vielfalt und steigende Bedeutung der Herzfrequenzvariabilität wider

Die Herzfrequenzvariabilität betrifft viele Bereiche des Lebens. Dies können die bundesweit, aus den
verschiedensten Wissenschaftsbereichen angereisten 160 Teilnehmer/innen am 7. Internationalen
Symposium zur Herzfrequenzvariabilität (HRV), das im Audimax der Marthin-Luther-Universität Halle-
Wittenberg stattfand, nur bestätigen. Sportwissenschaftler, Arbeitsmediziner und Kardiologen
bestritten erstmals gemeinsam das Tagungs-Programm: „Und das war hoch spannend“, sagt
Kongress-Leiter Prof. Dr. Kuno Hottenrott in seiner Bilanz.  >> weiterlesen

>> Bericht über den Kongress von PACs Verlag GmbH

>> Abstracts zu den Vorträgen