20. HRV-Workshop: Monitoring und Coaching im Gesundheits- und Leistungssport

Ziel dieses speziellen HRV-Workshops ist es, Grundlagen, Methoden und Anwendungen zum HRV-Monitoring und -Coaching für den Gesundheits- und Leistungssport zu vermitteln und Sie zum „HRV-Coach“ zu befähigen. Im praktischen Teil des Workshops werden neuste HRV- und Biofeedback-Systeme sowie Trainingscomputer zur Fremd- und Eigenmessung zur Verfügung gestellt. Verschiedene Tools werden präsentiert, mit denen Sie den Stress- und Entspannungszustand erfassen und analysieren können. Dabei lernen Sie, die Messergebnisse zu interpretieren und daraus entsprechende Schlussfolgerungen zu ziehen. Zahlreiche Fallbeispiele werden gemeinsam analysiert und diskutiert u.a. mit dem wissenschaftlichen Programm Kubios HRV Standard.

Weitere Inhalte:

  • Kurzeittests zur Entspannung
  • Einsatz des Lagewechseltests (Orthostatic-Test)
  • HRV-Coaching im Individual- und Mannschaftssport
  • Einflussflussfaktoren auf die HRV wie Alter, Umwelt, etc.
  • HRV zur Regenerationssteuerung und Trainingsoptimierung
  • HRV-Kontrolle im Rehabilitationsprozess
  • Erkennen von Überlastungszuständen (Übertraining)
  • Gezielte Wettkampfvorbereitung mit der HRV

Der Workshop bietet ausreichend Zeit, ihre persönlichen Fragen und Anliegen zu klären. Durch diesen Workshop wird Ihnen die praktische Arbeit mit der HRV enorm erleichtert. Sie lernen mit der HRV Messung die Signale des Körpers richtig zu interpretieren und ihre erworbene Expertise anzuwenden und weiterzuvermitteln. Der Workshop wendet sich an Sportwissenschaftler, Gesundheits-Coaches, (Personal-) Trainer, Physiotherapeuten, Interessierte.

Sie erhalten ein Zertifikat über ihre Teilnahme am Workshop zur Ausbildung zum HRV-Coach.

Termin: Samstag, 17.11.2018 (10:00 Uhr bis 17 Uhr)

Auftakt 8:45 Uhr: Gemeinsamer Lauf mit Laura in schöner Landschaft (Umkleiden & Duschen in der Berufsakademie)

Ort: Deutsche Berufsakademie Sport und Gesundheit (dba) – University of cooperative education,
Stettiner Str. 4, 34225 Baunatal (dba-baunatal.de).
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln über ICE-Bahnhof Kassel-Wilhelmshöhe. Ein Transfer zum Tagungsort kann organisiert werden.

Übernachtung vor Ort: www.genohotel-baunatal.de

Teilnahmegebühren: 179,00 € incl. Skript, Snacks und Getränke in den Kaffeepausen. Die Teilnehmerzahl für dieses intensive Seminar ist auf max. 15 Personen begrenzt. Eine rechtzeitige verbindliche Anmeldung wird empfohlen.

Referenten:

Prof. Dr. Kuno Hottenrott, HRV-Experte, Sportwissenschaftler, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Laura Hottenrott, Marathonläuferin (2:32:58 h, 2018), HRV-Anwenderin, Deutsche Sporthochschule Köln

 

Überweisungsdaten zur Anmeldung:
Konto:
ILUG e.V., Saalkreissparkasse Halle
IBAN: DE08 8005 3762 0382 3146 30 | SWIFT: NOLADE21HAL
Stichwort: HRV-Workshop

Anmeldung an:
Institut für Leistungsdiagnostik und Gesundheitsförderung (ILUG)
Weinbergweg 23
06120 Halle (Saale)

Tel.: (0561) 9324406
E-Mail: namara.freitag@ilug.de